182 Marken  |  1025 Typen  |  1889 Modelle
Mille Miglia © Wolfgang Simlinger
Mille Miglia © Wolfgang Simlinger
Grossglockner Grand Prix © Wolfgang Simlinger
Astra Coupe © Wolfgang Simlinger
Maserati A6, Ennstal Classic © Wolfgang Simlinger
Lamborghini Miura, Ennstal Classic © Wolfgang Simlinger
Ennstal Classic © Peter Märkl
Ennstal Classic © Peter Märkl
© Peter Märkl
© Gerald Pfabigan
Audi Quattro © Gerald Pfabigan
Ferrari Dino © Gerald Pfabigan
Siata, Mille Miglia © Wolfgang Simlinger
© Gerald Pfabigan
© Gerald Pfabigan
Racecar Trophy © Peter Märkl
Ferrari 250 Berlinetta SWB © Peter Märkl
Ford GT40 © Peter Märkl
March © Gerald Pfabigan
Vom 4. bis 6. Jänner 2018 fand die 33. Int. LIETZ SPORT Jännerrallye 2018, presented by LT 1 OÖ im Raum Freistadt, Mühlviertel/Oberösterreich statt.

Rund 80.000 Zuschauer verfolgten die spannende Rallye. Die Fahrer wurden ab der ersten Sonderprüfung gefordert, die Sieger standen erst in der Zielankunft in Freistadt fest!

Viele Topfahrer und Lokalmatadore erwischte es bereits in der ersten Sonderprüfung in Pierbach bzw. mussten am ersten Tag aufgeben. Die Technik machte am zweiten Tag den Führenden zu schaffen: Niki Mayr-Melnhof schied nach der 13. SP auf den Weg zur Servicezone mit Benzinpumpendefekt aus. Ebenso blieb der Gesamtführende nach allen Sonderprüfungen Simon Wagner, mit einem 25 Jahre alten Mazda 323, mit Getriebeschaden auf den Weg zur Zielankunft in Freistadt liegen.

Es siegte Johannes Keferböck auf Ford Fiesta R5 vor Gerhard Aigner und Hermann Gaßner senior.

Bilder von der Jänner Rallye 2018 von Gerald Pfabigan:

Die Planai-Classic 2018 vom 06.-08. Jänner 2018 im Raum Gröbming-Schladming hatte wieder alles zu bieten. Spannende Action auf der Straße wo um jede hundertstel Sekunde Differenz zur vorgegebenen Zeit gekämpft wurde, aber auch starken Schneefall bis hin zum strahlenden Sonnenschein wurde den zahlreichen Zuschauern geboten.

Unter den Teilnehmern fanden sich neben den bekannten Motorsportlern, wie Rauno Aaltonen und Rudi Stohl auch Promis wie Christian Clerici und Rudi Roubinek.

Am Donnerstag startete das Starterfeld in Schaldming wo die Strecke zur Bergprüfung Dachsteinstraße führte. Am Freitag wurden die traditionellen Rennen am Alpenflugplatz Niederöblarn gefahren. Anschließend ging es bei teilweise starkem Schneefall durch die Region Schladming-Dachstein und wieder zurück zur letzten Sonderprüfung am Flugplatz.

Am Samstag Vormittag galt es das Oval der Trabrennbahn in Gröming so gleichmäßig wie möglich zu umrunden. Die tief hängenden Wolken im Ennstal machten es den Teilnehmern dabei nicht gerade einfach die optimale Spur zu finden. Anschließend fuhren die Teilnehmer vom Hauptplatz Gröbming zur Planai Mittelstation von wo aus es die Planai Bergstraße bei strahlendem Sonnenschein 3x zu befahren galt. Abends wurde zum Ende der Planai-Classic noch eine Schluss Challange im WM Park Planai gefahren. Danach hatten die noch verbleibenden Teilnehmer die Mission Planai-classic 2018 geschafft.

Die diesjährigen Gewinner sind auch die amtierenden Sieger der Ennstal-Classic Alexander und Florian Deopito in ihrem Mercedes-Benz 350 SLC.


Die ersten Oldtimertermine stehen bereits fest:
19.-20.01.2018: Winterrallye Steiermark
24.-28.01.2018: Historic Ice Trophy
28.04.2018: Koller Klassik
 
Planai Classic
 
Winterrallye Steiermark
 
Historic Ice Trophy
 
Koller Klassik
 
Jännerrallye
 
Vienna Autoshow
 
Alpine A-110 2017
 
Citroen CX