<<<  |  Waldviertel Rallye
Waldviertel Rallye 2017 © Gerald Pfabigan
Waldviertel Rallye 2017 © Gerald Pfabigan
Waldviertel Rallye 2017 © Gerald Pfabigan
Waldviertel Rallye 2017 © Gerald Pfabigan
Waldviertel Rallye 2017 © Gerald Pfabigan
Waldviertel Rallye 2017 © Gerald Pfabigan
Waldviertel Rallye 2017 © Gerald Pfabigan
Waldviertel Rallye 2017 © Gerald Pfabigan
Waldviertel Rallye 2017 © Gerald Pfabigan
Waldviertel Rallye 2017 © Gerald Pfabigan
www.waldviertel-rallye.at

Vom 9. bis 11. November 2017 fand die Rallye Waldviertel im Raum Horn, Gföhl und der MJP Racing Arena – ehemals Nordring – in Fuglau statt. Diese war heuer besonders spannend, da die Österreichische Staatsmeisterschaft noch nicht entschieden war.
In einem wahren Herzschlagfinale setzt sich der Oberösterreicher Raimund Baumschlager mit 5,4 Sekunden Vorsprung gegen Hermann Neubauer durch. Auch der 2WD-Titel geht nach Oberösterreich, Julian Wagner beerbt hier seinen Bruder als Champion

„The final rallydays“ – leider war die 37. Auflage im Jahr 2017 auch die Letzte. Begonnen hat diese Serie im Jahre 1981 als Semperit Rallye, 2001 wurde sie als A1 Waldviertel Rallye durchgeführt. Von 2002 – 2003 hieß die Veranstaltung Waldviertel-Rallye, ab dem Jahre 2004 bis 2007 OMV Rallye Waldviertel und von 2008 bis heuer dann wieder Rallye Waldviertel. Mein persönliches Highlight war 1985 der Auftritt von Walter Röhrl und Christian Geistdörfer mit dem legendären Audi S1.

Bilder von den Waldviertel Rallye 2017 von Gerald Pfabigan: