<<<  |  Klassiker von Morgen
Alfa Romeo Spider © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Porsche Carrera GT © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Lancia Thesis © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Honda S2000 © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Dodge Viper © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Alfa Romeo 75 © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Mercedes Benz SLK © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
BMW M3 © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Bugatti Veyron © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Caterham Seven © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Mercedes Benz 190 © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Nissan 300 ZX © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Mazda MX-5 © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Lamborghini Diablo © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Lamborghini Murcielago © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Mercedes Benz W 126 © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Lancia Kappa Coupe © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Volvo 780 Bertone © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Mercedes Benz W140 © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Volvo 960 Royal © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Wer sich heute einen Neuwagen kauft, kann sich leicht ausrechnen, was der Wagen in 3, 5 oder 10 Jahren wert ist. Auch bei den meisten Gebrauchtwagen ist der Wertverlust in den nächsten Jahren vorprogrammiert. Aber es gibt immer wieder Ausnahmen. Einzelne Autos sind heutzutage günstig zu erwerben, sie werden aber in den nächsten Jahren keinen grossen Wertverlust erfahren, im Gegenteil: bei manchen Autos beginnt der Wert sogar wieder zu steigen, sie können die Klassiker der Zukunft werden. Zusammen mit ein paar Oldtimerfreunden habe ich mir einmal überlegt, welche Autos das sein können. Einige Fahrzeuge sind heute zu einem Bruchteil ihres Neupreises zu erwerben, ab und zu bekommt man sie fast geschenkt.

Welches Fahrzeug das Zeug hat, ein zukünftiger Klassiker zu werden, das kann man nie genau wissen. Trotzdem gibt es immer wieder Autos, die aufgrund ihrer geringen Stückzahl, ihres innovativen Designs oder einfach aufgrund ihrer Einzigartigkeit prädestiniert sind, ein Klassiker der Zukunft zu werden.

Hier mal ein Liste von Autos, die teilweise heutzutage günstig zu erwerben sind, bei denen aber in Zukunft eine Wertsteigerung und ein Klassikerstatus zu erwarten ist:

Premium Fahrzeuge, die wahrscheinlich nie günstig erworben werden können:
Alfa Romeo 8C
Ferrari Enzo
Lamborghini Diablo
Lamborghini Murcielago

All-Time Klassiker:
Caterham 7: All-Time-Klassiker, seit Jahrzehnten praktisch unverändert gebaut. Rennwagen-Felling für die Strasse
Morgan: sieht immer wie ein Oldtimer aus, auch wenn er neu ist
Louts: Rennflitzer für die Strasse
Porsche 911: immer ein Klassiker und nie günstig

Derzeit noch relativ günstig zu haben:
Alfa Romeo Spider, 4. Generation, Baujahr 1989-1993: der letzte Hinterrad-Spider, wunderschön und ausgereift
Alfa Romeo 75: Hinterrad-Klassiker mit transaxle Technik, günstig aber oft verschlissen
Aston Martin DB-7: klassische Eleganz
Audi Coupe: sowohl als B2 als auch als B3 bereits ein Klassiker, als S2 und S3 sportlich und leistungsfähig
Audi TT: extravagantes Design gefällt nicht jedem. Das Design wurde in der 2. Generation verwässert und verlor an Individualität
Audi V8: der Vorstoß in die Oberklasse, billig in der Anschaffung, teuer in der Erhaltung
BMW Z3 (1.Serie): ein Klassiker, noch günstig zu haben
BMW 850i: einzigartiges Klappscheinwerfer-Coupe, die billigste Art, V12 zu fahren
BMW M5: echte M5 sind rar, aber mit etwas Glück günstig zu erwerben, man muss aber mit hohen Folgekosten rechnen
BMW 3er Cabrio: Freiluftspass zum günstigen Preis
BMW M3: siehe M5
Citroen XM: extravagant im Design, schweben wie auf Wolken
Chevrolet Corvette: US-Power seit Generationen
Chrysler Viper: V10 war nie günstig, zu Lebzeiten ein Klassiker
Ferrari Testarossa: Designklassiker, derzeit noch relativ günstig zu haben, Wertsteigerung vorporgrammiert
Ferrari 456: elegantes Coupe, in dezenten Farben der Understatement-Ferrari schlechthin
Ferrari 348/355: zählt zu den günstigsten Ferraris am Markt, Achtung: hohe Folgekosten
Fiat 500 Abarth: Giftzwerk im Retro-Design
Fiat Barchetta: Roadster zum Sparpreis
Fiat Coupe: das glupschaugige Coupe ist vor allem als Fünfzylinder-Turbo ein Hammer
Honda S2000: Rennwagen-Feeling aus Japan, Honda = Qualität
Honda CRX: Giftzerg aus Japan
Jaguar XJ: die letzten klassisch-schönen Jaguar Limousinen
Jaguar XK: durch die Bank wunderschön und mittlerweile auch frei von Problemen
Lancia Thema Ferrari: Understatement pur aber teuer in der Erhaltung durch Ferrari-Motor
Lancia Delta: man muss Glück haben, dass man noch einen guten findet
Lancia Kappa Coupe: selten und zeitlos schön
Maserati Biturbo Modelle: lange Zeit ungeliebt, aber jetzt auf dem besten Weg zum Klassiker
Maserati Coupe: die 1. Serie mit den gebogenen Heckleuchten ist am gefragtesten
Maserati Quattroporte: mit Sicherheit einer der aufregendsten Viertürer
Mazda MX-5: die 1. Serie mit den Klappscheinwerfern war schon zu Lebzeiten ein Klassiker
Mazda RX-7/8: die letzten ihrer Gattung
Mercedes W124 Coupe & Cabrio: zeitlose Eleganz, gebaut für die Ewigkeit
Mercedes Benz 190: unkaputtbar
Mercedes R129: das geradlinig gezeichnete Cabriolet ist bereits ein Klassiker
Mercedes W126 Lim/Coupe: am liebsten mit 560er V8!
Mercedes W140 (600er): das Dickschiff war lange Zeit ungeliebt....als 600er mit V12 und Top-Ausstattung wahrscheinlich einer der besten....
Mercedes SLK 1.Serie: Fahrspass pur, das Design wurde leider später verwässert..
Opel Speedster: Lotus mit Blitz
Peugeot 306 St.Tropez Cabriolet: am besten in gelb
Porsche 944: lange Zeit ungeliebt, findet aber langsam seine Freunde
Porsche 928: einzigartiger V8 Cruiser Rolls-Royce Silver Wraith: neben dem Silver Shadow die günstigste Art, Rolls zu fahren
Rover 75: der letzte seiner Art
VW Golf G60, Polo G40, Corrado: Power durch G-Lader
VW Passat W8: eigenwilliger Motor, blieb einzigartig
Volvo 960/S90: die letzten grossen kantigen Volvos mit Hinterradantrieb
Diese Liste ist mit Sicherheit nicht vollständig und auch nicht verbindlich. Es kann leicht sein, dass ein Fahrzeug noch zum Klassiker wird oder das eine oder andere Fahrzeug keine Wertsteigerung erfährt.

Aber egal, ob der Wert des Wagens steigt oder nicht, alle haben eines gemeinsam: es sind Autos für Individualisten und sie bieten teilweise grossen Fahrspass für wenig Geld.