<<<  |  Non Red Ferraris
Ferrari 250 GT Boano in grün © Wolfgang Simlinger
Ferrari 365 GT 2+2 © Wolfgang Simlinger
Ferrari 195 Inter © Wolfgang Simlinger
Ferrari © Wolfgang Simlinger
Ferrari © Wolfgang Simlinger
Ferrari © Wolfgang Simlinger
Ferrari © Wolfgang Simlinger
Ferrari © Wolfgang Simlinger
Ferrari © Wolfgang Simlinger
Ferrari © Wolfgang Simlinger
Ferrari © Wolfgang Simlinger
Ferrari © Wolfgang Simlinger
Ferrari © Wolfgang Simlinger
Ferrari © Wolfgang Simlinger
Ferrari © Wolfgang Simlinger
Ferrari © Wolfgang Simlinger
Ferrari © Wolfgang Simlinger
Ferrari © Wolfgang Simlinger
Ferrari © Wolfgang Simlinger
Ferrari © Wolfgang Simlinger
Ferrari © Wolfgang Simlinger
Ferrari © Wolfgang Simlinger
Ferrari © Wolfgang Simlinger
Ferrari © Wolfgang Simlinger
Die Marke Ferrari wird immer eng mit der Farbe "Rosso Corsa" verbunden. Die rote Farbe wird traditionell von den italienischen Rennteams verwendet, wenngleich bis in die 50er Jahre ein dunklerer, kirschroter Farbton gebräuchlich war. Bei den meisten Ferrari-Modellen ist rot der am häufigsten georderte Farbton, Ausnahmen sind die viersitzigen Modelle, die sehr oft in gedeckten Farben, wie dunkelblau, grau, dunkelgrün oder schwarz ausgeliefert werden. Ich habe in meinem Archiv eine grosse Anzahl Ferraris gefunden, die alles andere als rot sind. Die Farbskala reicht von weiss über silber, gelb, grün, blau bis hin zu schwarz.

im motorclassic-Archiv gibt es eine umfangreiche Bildergalerie dieser Fahrzeuge: