<<<  |  V8 Total
Kraftfahrzeugmuseum Sigmundsherberg © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Kraftfahrzeugmuseum Sigmundsherberg © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Kraftfahrzeugmuseum Sigmundsherberg © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Kraftfahrzeugmuseum Sigmundsherberg © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Kraftfahrzeugmuseum Sigmundsherberg © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Kraftfahrzeugmuseum Sigmundsherberg © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Kraftfahrzeugmuseum Sigmundsherberg © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Kraftfahrzeugmuseum Sigmundsherberg © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Kraftfahrzeugmuseum Sigmundsherberg © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Kraftfahrzeugmuseum Sigmundsherberg © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Kraftfahrzeugmuseum Sigmundsherberg © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Kraftfahrzeugmuseum Sigmundsherberg © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Kraftfahrzeugmuseum Sigmundsherberg © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Kraftfahrzeugmuseum Sigmundsherberg © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Kraftfahrzeugmuseum Sigmundsherberg © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Kraftfahrzeugmuseum Sigmundsherberg © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Kraftfahrzeugmuseum Sigmundsherberg © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Kraftfahrzeugmuseum Sigmundsherberg © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Kraftfahrzeugmuseum Sigmundsherberg © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Kraftfahrzeugmuseum Sigmundsherberg © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Kraftfahrzeugmuseum Sigmundsherberg © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Kraftfahrzeugmuseum Sigmundsherberg © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Kraftfahrzeugmuseum Sigmundsherberg © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Kraftfahrzeugmuseum Sigmundsherberg © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Kraftfahrzeugmuseum Sigmundsherberg

Ottokar Pessl ist ein Sammler - und er liebt den V8. Bereits Ende der 60er Jahre kaufte sich der Unternehmersohn aus Wien seinen ersten Cadillac. Im Laufe der Jahre ist seine Sammlung auf fast 400 Fahrzeuge angewachsen, ca. 150 davon sind im Kraftfahrzeugmuseum Sigmundsherberg zu sehen. Unter den Exponaten finden sich vor allem grossvolumige V8 aus den USA, aber auch jede Menge Raritäten aus Europa. Marken wie Bitter, Monteverdi, ISO, Lamborghini oder De Tomaso sind ebenso vertreten wie Klassiker aus den USA.

Öffnungszeiten von 15. März bis Ende Oktober 2013:
Freitag, Samstag, Sonn- und Feiertag: 11:00 – 17:00

Bilder vom Kraftfahrzeugmuseum Sigmundsherberg im Motorclassic-Archiv: