<<<  |  Velorama
Velorama Nijmegen © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Velorama Nijmegen © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Velorama Nijmegen © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Velorama Nijmegen © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Velorama Nijmegen © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Velorama Nijmegen © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Velorama Nijmegen © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Velorama Nijmegen © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Velorama Nijmegen © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Velorama Nijmegen © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Velorama Nijmegen © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Velorama Nijmegen © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Velorama Nijmegen © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Velorama Nijmegen © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Velorama Nijmegen © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Velorama Nijmegen © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Velorama Nijmegen © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Velorama Nijmegen © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Velorama Nijmegen © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Velorama Nijmegen © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Velorama Nijmegen © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Velorama Nijmegen © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Velorama Nijmegen © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Velorama Nijmegen © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Es ist unschwer zu erraten, wo das grösste Fahrradmuseum der Welt steht. Die Velorama im niederländischen Nijmegen beherbergt die grösste Sammlung historischer Fahrräder. Auf drei Stockwerken kann man in die Welt der "Fietsen"eintauchen, von der ersten Draisine bis zur aktuellen Rennmaschine ist hier alles zu sehen. Über 250 Exponate aus 200 Jahren Fahrradgeschichte lassen mein Radlerherz höher schlagen. Interessant sind vor allem die technischen Details, mit denen früher Antriebe realisiert wurden.