<<<  |  Alfa Romeo 8C 2300  |  1 Modell
Alfa Romeo 8C 2300, © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Alfa Romeo 8C 2300, © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Alfa Romeo 8C 2300, © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Alfa Romeo 8C 2300, © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Alfa Romeo 8C 2300, © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Alfa Romeo 8C 2300, © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Alfa Romeo 8C 2300, © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Alfa Romeo 8C 2300, © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Alfa Romeo 8C 2300, © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Alfa Romeo 8C 2300, © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Alfa Romeo 8C 2300, © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Die 8C Modelle von Alfa Romeo galten zu ihrer Zeit als ultimative Sportwagen. Bereits ohne Kompressor leisteten die Wagen bis zu 142 PS, mit Hilfe von zwei Roots-Kompressoren konnte die Leistung auf bis zu 180 PS gesteigert werden. Vom 8C entstanden Rennversionen mit den Namen "Spider Corsa", "Monza" oder "Le Mans", für betuchte Kundschaften wurden luxuriöse Sonderkarosserien hergestellt. Der Alfa Romeo 8C zählt heute zu den teuersten Klassikern auf dem Oldtimermarkt.
Alfa Romeo 8C 2300

Hubraum:2336 cm³
Zylinder:R8
Verdichtung:5,75:1
max. Geschwindigkeit:170 km/h
max. Leistung:142 PS
Antrieb:F/H
Leergewicht:1000 kg
Radstand:2750 mm