<<<  |  Alfa Romeo Montreal  |  1 Modell
Alfa Romeo Montreal © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Alfa Romeo Montreal © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Alfa Romeo Montreal © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Alfa Romeo Montreal © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Alfa Romeo Montreal © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Alfa Romeo Montreal © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Alfa Romeo Montreal © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Alfa Romeo Montreal © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Alfa Romeo Montreal © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Alfa Romeo Montreal © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Alfa Romeo Montreal © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Alfa Romeo Montreal © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Alfa Romeo Montreal © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Alfa Romeo Montreal © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Alfa Romeo Montreal © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Alfa Romeo Montreal © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Alfa Romeo Montreal © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Alfa Romeo Montreal © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Alfa Romeo Montreal © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Alfa Romeo Montreal © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Alfa Romeo Montreal © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Alfa Romeo Montreal © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Alfa Romeo Montreal © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Alfa Romeo Montreal © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Der Alfa Romeo Montreal ist ein Fahrzeug, das mich immer wieder fasziniert. In den 90er Jahren stieß ich auf ein Zeitungsinserat. In Wien Simmering war ein Alfa Romeo Montreal inseriert. Ich vereinbarte eine Besichtigungstermin und sah mir den Wagen an. Der Wagen war in einer kleinen Garage mit einem Flaschenzug aufgehängt, der Besitzer ließ den Alfa herunter und drehte den Startschlüssel. Der Wagen sprang sofort an und der V8 füllte die kleine Garage mit seinem sonoren Klang.
Ich war fasziniert vom Design des Fahrzeugs und von seinem Klang. 200.000 Schilling wollte der Besitzer damals für dieses Schmuckstück. Nach reiflicher Überlegung entschied ich mich schlussendlich doch gegen den Kauf. Er soll heikel sein, der alfa - und sündteuer in der Erhaltung. Dinge, die mich vom Kauf abschreckten. Rückblickend wäre es vielleicht eine gute Wertanlage gewesen. Für Montis in diesem Zustand werden heute Unsummen bezahlt.

Bis zum Erscheinen des aktuellen Alfa Romeo 8C war der Montreal der letzte Alfa, bei dem ein V8 eingebaut war. Der Motor entstammte ursprünglich dem Tipo 33 Rennwagen und wurde für einen straßentauglichen Sportwagen "kultiviert". Ursprünglich war der Montreal als Mittelmotor Sportwagen geplant, deswegen findet man hinter der Fahrertür Ansätze von Lufteinlässen. Die von Bertone gezeichnete Karosserie hat noch einige Details, wie zum Beispiel die Scheinwerferabdeckungen, vorzuweisen. Obwohl der Montreal gut aussah und ordentliche Fahrleistungen aufwies, verkauft sich der Wagen schlecht. Gute Exemplare sind heute selten und unter Alfisti begehrt.
Alfa Romeo Montreal

Baujahr:1970 - 1977
Stück:3925
Hubraum:2593 cm³
Zylinder:V8
Verdichtung:09:01
Bohrung x Hub:80 x 64,5 mm
max. Geschwindigkeit:220 km/h
max. Leistung:200 PS
Antrieb:F/H
Leergewicht:1270 kg
Radstand:2350 mm
Spur (vorne/hinten):1370/1340 mm
LxBxH:4220x1670x1205 mm