<<<  |  Horch 853  |  3 Modelle
Horch 853 Cabriolet © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Horch 853 Cabriolet © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Horch 853 Cabriolet © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
1926 brachte Horch den ersten serienmäßig hergestellten Reihenachtzylinder auf den Markt. Ab 1935 wurde der Motor dann im Horch 853 verbaut. Der Wagen bestach durch seine elegante Karosserie und seine luxuriöse Innenausstattung. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h war der Wagen für damalige Verhältnisse ausserordentlich schnell. Horch Automobile werden heute zu Höchstpreisen gehandelt.
Horch 853A Sport Cabriolet

Baujahr:1937 - 1939
Hubraum:4944 cm³
Zylinder:R8
Verdichtung:4,7:1
Bohrung x Hub:87 x 104 mm
max. Geschwindigkeit:135 km/h
max. Leistung:120 PS
Antrieb:F/H
Leergewicht:2600 kg
Radstand:3450 mm
Spur (vorne/hinten):1525/1531 mm
LxBxH:5350x1830x1580 mm
Türen:2
Bauart:Cabriolet
Kraftübertragung:4 Gang
Horch 853 Cabriolet

Baujahr:1937 - 1939
Hubraum:4944 cm³
Zylinder:R8
Verdichtung:6,1:1
Bohrung x Hub:87 x 104 mm
max. Geschwindigkeit:135 km/h
max. Leistung:120 PS
Antrieb:F/H
Leergewicht:1900 kg
Radstand:3450 mm
Spur (vorne/hinten):1525/1531 mm
LxBxH:5350x1830x1580 mm
Türen:2
Bauart:Cabriolet
Kraftübertragung:4 Gang
Horch 853 Spezial Roadster

Baujahr:1938 - 1939
Hubraum:4944 cm³
Zylinder:R8
Verdichtung:4,7:1
Bohrung x Hub:87 x 104 mm
max. Geschwindigkeit:140 km/h
max. Leistung:120 PS
Antrieb:F/H
Leergewicht:2600 kg
Radstand:3450 mm
Spur (vorne/hinten):1525/1531 mm
LxBxH:5350x1830x1580 mm
Türen:2
Bauart:Cabriolet
Kraftübertragung:4 Gang