<<<  |  Mercedes-Benz 320 Stromlinie  |  1 Modell
Mercedes-Benz 320 Stromlinienfahrzeug, Mercedes Benz Museum, Stuttgart © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Mercedes-Benz 320 Stromlinienfahrzeug, Mercedes Benz Museum, Stuttgart © Wolfgang Simlinger für motorclassic.at
Der Wagen wurde auf dem kurzen Fahrgestell des Typ 290 gebaut. Seine Karosserie ist etwas länger und breiter als die seines Vorgängers. Neben dem vergrösserten Hubraum hat der Wagen bereits ein voll synchronisiertes Vierganggetriebe. Das Fahrwerk entspricht mit Pendelachse hinten und einer Vorderachse mit einer Querblattfeder und Schraubenfedern ebenfalls dem Typ W18. Der Kühlergrill war nun etwas gepfeilt, nach hinten geneigt und ohne Querbügel für die Scheinwerfer, was dem Fahrzeug ein schnittigeres Aussehen gibt. Der Wagen erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h.
Mercedes Benz 320 Stromlinienfahrzeug

Baujahr:1938 - 1942
Hubraum:3405 cm³
Zylinder:R6
Verdichtung:7,25:1
Bohrung x Hub:82,5 x 100 mm
max. Geschwindigkeit:126 km/h
max. Leistung:78 PS
Antrieb:F/H
Leergewicht:1950 kg
LxBxH:5250x1850x1790 mm
Türen:4
Bauart:Limousine